Hygienic Design - Anlagen Zertifizierung!

HDW Hygienic Design Certified System bewertet den Grad der Umsetzung der Hygienic Design Anforderung der gesamten Anlage. Innerhalb des Scorings werden alle Komponenten auf Bauteilebene hinsichtlich des Erfüllungsgrades beurteilt. Dies ist die konsequente Fortführung der EHEDG Zertifizierung: von der Einzelkomponente zur Gesamtanlage. Je nach Verwendungszweck der Anlage (z.B. Fleisch, Fisch, Käse, Molkereipro­dukte, Schokolade, Pulver, etc.) ist das Risiko einer Lebensmittelkontamina­tion unterschiedlich hoch. Für eine sichere Lebensmittelproduktion müssen Anlagen deshalb einfach, sicher und vollständig gereinigt werden können. Die Voraussetzung dafür ist, dass die Hygienic Design Anforderungen in der Anlage bestmöglich umgesetzt werden. Basis der Beurteilung sind die Hygienic Design Anforderungen der EHEDG, der Norm EN 1672-2 und der EU-Maschinenrichtlinie.

Ablauf der Zertifizierung:
  1. Begutachtung und Scoring der Anlage auf Bauteilebene vor Ort
  2. Check der vollständigen Dokumentation
  3. Bemessung der Restrisiken 
  4. Zertifikat: Hygienic Design Certified System

Aktuelle Veranstaltungen der Akademie

News | Wir über uns | Kontakt | Impressum
 News Akademie
Rückblick auf die EHEDG Hygienic Design Schulung, Februar 2015
mehr...
 News Consulting
Neue Website und Suche der EU
mehr...
 News Institut
EHEDG Marktspiegel Übersicht der zertifizierten Komponenten 2014
mehr...
 News Partner
Herr Geubert neuer Sekretär von EHEDG Germany
mehr...